Angel News 12-2017

Bayern vorn

Der Blick auf die aktuelle Tabelle der 1.planet photo Damen Basketball Bundesliga offenbart ein eher seltenes Bild, nicht, dass der TSV Wasserburg auf Platz 1 steht, nein, das ist Alltag. Aber auf den ersten vier Plätzen liegen alle drei bayerischen Vertreter, darunter auch die heimischen TH Wohnbau Angels auf Rang drei, gefolgt von Bad Aibling auf vier. Nachdem auf Platz zwei die Rutronik Stars Keltern rangieren, ist die 1.Liga derzeit geprägt von den Teams aus dem Süden der Republik. Das gab es in dieser Form wohl noch nie.

 

back-to-back

Am kommenden Sonntag kommt der BC pharmaserv Marburg  zum „back-to-back-game“ nach Nördlingen. Nach der knappen Niederlage im Punktspiel am letzten Wochenende brennen die Angels darauf, diese Scharte wieder auszubügeln. Außerdem will man natürlich in heimischer Halle unbesiegt bleiben und ins Pokal-Viertelfinale einziehen. Gemäß den Regularien der dbbl haben zwar Dauerkarten bei Pokalspielen keine Gültigkeit, weil die Einnahmen zwischen Heim- und Gastmannschaft geteilt werden müssen – aus diesem Grund wird es auch keinen VIP-Bereich geben- die Angels erhoffen sich trotzdem wie zuletzt zahlreichen Besuch und lautstarke Unterstützung durch ihre Fans, immerhin ist es ja das letzte Spiel in diesem Kalenderjahr.

 

Überregionale Aufmerksamkeit

Die guten Leistungen der TH Wohnbau Angels haben dazu geführt, dass über die Nördlinger Bundesligatruppe auch überregional berichtet wird. Ein Beitrag in der Sendung Blickpunkt Sport des BR (im Nachhinein auf der Facebook-Seite der Angels zu sehen), eine Kolumne im deutschlandweiten Basketball-Magazin BIG über Laura Geiselsöder und ein großer Bericht in der Süddeutschen Zeitung freut auch die Macher der BG Donau-Ries sowie deren Sponsoren und Unterstützer.

 

Angels führen Stats an

Auch in den Statistiken liegen Angels-Spielerinnen auf Top-Plätzen. Kim Pierre-Louis führt mit 11,5 gefangenen Abprallern die Rebound-Rangliste an und unter den Top Ten der Scorer befinden sich neben Pierre-Louis (Rang 4: 18,6 Punkte) noch Jen Schlott (Rang 7: 14,8) und Sami Hill (Rang 9: 14,5).

Posted in Teamnews.