Pokalspiel in Bamberg

Die kommende Woche hält gleich zwei Aufgaben für die TH Wohnbau Angels bereit. Eine große und eine kleine. Während die große Herausforderung erst am Wochenende in Form vom Tabellenführer Wasserburg auf die BG wartet, muss man bereits am Mittwoch die erste Hürde im Pokal nehmen. Dafür geht die Reise ins schöne Bamberg, das auf dem Weg der Pokalstraße nur eine Zwischenstation sein sollte, denn natürlich ist der Erstligist aus dem Ries haushoher Favorit zumal die Oberfranken sehr schwach in die Zweitliga-Saison gestartet sind. Bisher konnten die Bambergerinnen noch keinen einzigen Sieg verbuchen und fristen mit fünf Niederlagen ihr Dasein auf dem letzten Platz der Tabelle. Hauptakteurinnen der DJK sind die beiden Amerikanerinnen Jamiyah Bethune und Victoria Waldner, die beide im Schnitt zweistellig punkten. Ansonsten setzen die Oberfranken unter anderem auf einige Nachwuchstalente. Besonders die erst 16-jährigen Julia Förner und Magdalena Landwehr übernehmen schon jede Menge Verantwortung.
Die zweite Pokalrunde, in der alle Erstligisten hinzukommen, sollte der Papierform nach also kein Problem für die Angels darstellen. Bereits in der Vorbereitung konnten trotz dezimiertem Kader zwei sehr deutliche Siege gegen den Zweitligisten eingefahren werden und wenn am Mittwoch alles nach Plan läuft, wird sich hoffentlich ein ähnlicher Erfolg sehen lassen. Tip-Off ist am 25.10 um 20 Uhr und auch wenn es keine Liveübertragung gibt, kann man sich auf der DBBL-Webseite über den Spielstand auf dem Laufenden halten.

Text: Katja Gerstmeyer

Posted in Teamnews.